Schulterblick – ARPAmacher heute bei der Technologie-Stiftung zu Gast

Im Rahmen eines Workshops berichten Wolfgang Roese und Birgit Koß heute bei der Technologiestiftung über die Erfahrungen mit dem Förderprogramm „Digitale Entwicklung im Kulturbereich“.

Das Förderprogramm ‚Digitale Entwicklung im Kulturbereich‘ ist mit der Prämisse gestartet, dass digital ausgerichtete Projektvorhaben als Katalysatoren in Kulturinstitutionen und unter Künstler:innen wirken, Ausprobierfreudigkeit steigern und die Selbstbefähigung der beteiligten Akteur:innen für den Einsatz digitaler Technologien und Formate befördern können.

Im Termin sind wir auch auf die Erkenntnisse und Einschätzung der anderen Projektverantwortlichen gespannt und teilen gerne auch unsere Erfahrungen: Unter welchen Bedingungen geht dieser Gedanke auf? Wo gibt es Herausforderungen bzw. was hemmt die Wirkung der Projekte? Stimmen die Rahmenbedingungen des Programms mit den Zielen überein?

Wer sich darüberhinaus mit uns austauschen möchte, darf gerne Wolfgang Roese per Mail konktatieren.

close

Du möchtest über größere Updates informiert werden?

Wir mailen sparsam und wohlüberlegt.

Trage dich gerne in die Mailingliste ein:

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert